Aktuell: Seminar Sprache entfalten: achtsam.wirkungsvoll.kraftvoll. am 25.10.2020 mehr erfahren...
Coaching. Training. Beratung für Unternehmen.

Mindshift 4.0 Workshop

Sie sind Fach- oder Führungskraft und Ihr Unternehmen ist gerade mitten im digitalen Wandel?
Dann machen Sie sich jetzt fit für die neue, agile Arbeitswelt.

Lernen Sie in diesem Workshop Ihre Veränderungsmotivation und ihr Stärkenprofil besser kennen. Sie gewinnen Impulse und Klarheit, wie Sie Arbeit 4.0 Herausforderungen zukünftig begegnen.

Wann: 14./15. März 2020
Veranstaltungsort: Seminarhaus linksambach Kirchheim – Ötlingen


Für den Erfolg in der digitalen Arbeitswelt wird es ausschlaggebend sein, das persönliche Mindset, seine Stärken und Entwicklungspotentiale zu erkennen. 
Nicht allen – Mitarbeitern wie Führungskräften – fällt es spontan leicht, sich ganz auf diesen Wandel, viele neuartige und ggfs. deutliche Veränderungen einzulassen.  

Sie fühlen sich nicht ausreichend dafür vorbereitet? Mental, kommunikativ, haltungs- und umsetzungsbezogen.

Sie fragen sich

  • Wie kann ich mich aktiv mit der Zukunft und dem digitalen Wandel auseinandersetzen?
  • Welche Kompetenzen benötige ich? Welche habe ich schon in mir und brauche sie nur zu aktivieren?
  • Wie gestalte und organisiere ich aktiv Veränderungen und erfolgreiche Zusammenarbeit in einer digitalen Welt?

Wie Ihnen der Mindshift 4.0 Workshop dabei hilft:

Zur optimalen Vorbereitung auf diese Arbeitswelt verknüpft das auf 3 Modulen basierende Workshop Format gezielt die Schlüsselfaktoren

  • Mentale Stärke
  • Kommunikationskraft
  • Ressourcenaktivierung

Mindshift 4.0 vermittelt und stärkt die Change relevanten Haltungen und Skills.
Er bietet ein Navigationssystem für jeden Teilnehmer: Wo stehe ich, was kann ich, wo will ich hin

Was Sie im Mindshift 4.0 Workshop lernen

Sie lernen:

  • die zunehmende Beschleunigung, flexibleres und mobiles Arbeiten, die höhere Arbeits- und Informationsverdichtung besser zu bewältigen.
  • die stärkere Vernetzung von Dienstleistungen, Produkten und Prozessen, mehr „Multitasking“ und selbstorganisiertes Arbeiten zu meistern.
  • Welche Haltung, Werte und sprachliche, mentale Skills Sie stärken.
  • Was Ihre Veränderungstreiber sind.
  • Wie Sie Ihre Energie effektiv und authentisch entfalten.

WorkshopLeitung/Moderation:

Susann Bänder (Dipl. Betriebswirtin), zertifizierter Business Coach (DBVC) und Trainerin. Expertin für SprachKultur. Langjährige Automotive Expertise & Erfahrung. Agile Methoden (u.a. Design Thinking, Empathy Map). Gezielte Potentialentwicklung.

Markus Eckstein (Dipl. Wirtschafts-Psychologe), zertifizierter Business Coach (DBVC) und Trainer. Facilitator. Prozessbegleitung Kulturwandel und Resilienz. Innovationsforschung, Marketingberatung.

Für wen ist der Mindshift 4.0 Workshop geeignet ?

  • Sie sind Fach- und Führungskraft, deren Unternehmen im digitalen und organisationalen Wandel ist
  • Sie sind Führungskraft, die sich als Brückenbauer sieht, Mitarbeiter individuell zu motivieren und bei Veränderungsprozessen gezielt mitzunehmen
  • Sie sind HR-Verantwortlich und Personalentwickler und suchen Impulse für Ihre Prozesse und Formate
  • Sie wollen sich mental, kommunikativ & stärkenbewusst noch fitter für agile Zeiten machen

Wann

Termin (2 Tage) :

14./15. März 2020
jeweils 09:30 – 17.30 h (Mittagspause 12.30 – 13.30 Uhr)

Wo

Veranstaltungsort
Seminarhaus linksambach
linksambach * Linkstrasse 19 * 73230 Kirchheim – Ötlingen
www.linksambach.de

Ihre Investition

Preis 395,00 EURO (zzgl. 19 % MwSt)


Sie haben noch Fragen?


Hintergründe und Workshopinhalte:

Die Digitalisierung unternehmerischer Prozesse und Kommunikation führt zu einer sehr veränderten, neuen Arbeitswelt. Agile Organisationsformen und Führungsstile fördern hohe Selbstorganisation und Flexibilität eigenständiger Projektteams, die immer häufiger zeit- und ortsunabhängig agieren.

Organisational ist erfolgreiches Empowerment und kollaboratives Arbeiten eingebettet in eine motivierende Vertrauens- und positive Fehlerkultur. Diesen Kontext entwickelt das Unternehmen.

Individuell fällt es Mitarbeitern und Führungskräften unterschiedlich leicht sich auf alle Veränderungen einzulassen.

Zielsetzungen und Philosophie:
Stärken stärken, das individuelle Profil akzentuieren.
Blinde Flecken bei sich erkennen, schlummernde Potentiale wecken.

WORKSHOP INHALTE:

Modul Inventory Canvas

Individuelle Standortbestimmung, Rollenverständnis und Mission.

  • Hier erlebenTeilnehmer die eigenen Ressourcen, Fähigkeiten und Ziele
  • Bewusste und unbewusste Motivatoren werden individuell sichtbar. Sich selbst verstehen, um auch andere (besser) zu verstehen. Wer bin ich? Was kann ich? Wen kenne ich? Was stärkt mich? Was sind meine Kraftquellen, wofür brenne ich?
  • Wie sehr identifiziere ich mich mit dem Unternehmen (Werte, Produkte, Kultur)?
  • Welche Mission sehe ich bei mir?
  • Identifikation mit dem Wandel: Welchen Sinn, welchen Nutzen für mich erkenne ich?

Modul Sprache

Sprachliche Schlüsselfaktoren für kommunikative Kompetenz – im Umgang mit sich und mit anderen. Wie klappt wirkungsvolle Kommunikation? Was vermittelt Ausstrahlung und Glaubwürdigkeit? Sie erleben handfeste Skills und die Haltung, die Überzeugungskraft und Motivation bewirkt.

  • Ihre Sprachbotschaften gewinnen an Klarheit und Überzeugungskraft
  • Sie steigern Ihre persönliche Präsenz
  • Sie gewinnen vertrauen durch wertschätzende Sprache
  • (Kollegen, Mitarbeiter, Kunden) verstehen – statt überreden

Modul Resilienz

Resilienz hilft, Veränderungsprozesse besser zu meistern. Sie vereint die Fähigkeit, gleichzeitig flexibel und standhaft zu sein. Gelassener zu reagieren, Lernchancen erkennen, zielstrebig agieren.

  • Ist-Analyse: Persönliches Resilienz-Profil und aktuelle Stresskompetenz
  • Haltung & Skills für das Meistern schneller Veränderungen, von Stress, Informationsüberflutung
  • Sicherheit im Umgang mit Unsicherheit
  • Mut und Entschlossenheit loszulassen – statt reflexartiger Festhalteroutinen
  • Stärkung von Selbstwirksamkeit, Zielstrebigkeit, Lösungsorientierung
  • Individuelles Entwicklungspotential mit Blick auf die 7 Resilienz Dimensionen
  • Individuale und organisationale Resilienz

Wie gestalten wir den Workshop? Was erwartet Sie?

Interaktiv. erfahrungsintensiv. Zum Einsatz kommen Impulsvortrag, Moderation, Kleingruppenarbeit, individuelle Übungen, Selbstreflexion.

Was passiert nach dem Workshop?

Wie können Sie die Erkenntnisse im Alltag nutzen?

Sie erhalten eine Fotodokumentation des Workshops. Dieser dient als roter Faden und zur Veranschaulichung der Ergebnisse der beiden Workshop Tage.

Damit Sie den Umsetzungsprozess noch intensiver unterstützen können, erhalten Sie von uns ein Workbook mit Transferübungen für den Berufsalltag.


Sie haben noch Fragen?